Gasthausbrauerei Tante Paula

Der Mailkeller ist einer der ältesten Rosenheimer Bierkeller. Der ideale Platz für Tante Paula, um Biertradition zu leben und zu teilen. 1645 erbaute der Brauer Wolf Eder, Inhaber der späteren Flötzinger-Brauerei, den Keller am Roßacker. Nachdem der Flötzinger-Bräu Sebastian Zollner 1781 die größere Kelleranlage des Schmetterer-Bräus erworben hatte, wurde der alte Keller 1791 an Josef Plest, den Besitzer des Mail-Bräus, verkauft.

Nach einem Brand 1833 ließen Josef und Elise Plest das Gebäude als großes, stattliches Gasthaus im Stil der Biedermeierzeit neu errichten.

Die Namen der beiden könnt ihr im Biergarten an der Hauswand lesen.

Besuchen Sie unsere liebevoll eingerichteten Gaststuben (Biermaile, Hopfenstube, Speisekammer oder das Gartenzimmer). Bei schönem Wetter können Sie die Sonne in unserem Biergarten genießen.

Sie möchten eine Veranstaltung oder ein Fest bei Tante Paula in Rosenheim planen? Unser Veranstaltungssaal bietet Platz für bis zu 120 Personen – sprechen Sie uns an!

Biermaile

Tante Paulas Biermaile

Auf ein Bier oder mehr in der Biermaile stehen oder Platz nehmen auf ca. 30 Barhockern an Stehtischen.

Hopfenstube

Tante Paulas Hopfenstube

In der Hopfenstube ist es nicht weit zur Bierquelle an ca. 70 Plätzen und ein paar Barhockern an der Theke.

Speisekammer

Tante Paulas Speisekammer

Gut speisen und trinken können 25 Personen in der Speisekammer.

Gartenzimmer

Tante Paulas Gartenzimmer

Das Gartenzimmer lädt mit ca. 90 Plätzen geradezu zum Feiern ein, ist mit seiner schönen Kinderspielecke aber an jedem Tag bei großen und kleinen Gästen beliebt.

Impressionen

Tante Paulas Gaststuben

Tante Paula ist die gute Seele, die Lieblingstante bei der es immer etwas richtig Gutes zu Essen und zu Trinken gibt. Tante Paula heißt euch willkommen, hier eine gemütliche schöne Zeit zu verbringen, damit Essen und Trinken, Leib und Seele zusammenhalten können.

Tisch buchen